Kursdetails
Kursdetails

242001016 Systemische Leitungsqualifizierung im Sinne der Fachkräftevereinbarung für Kitas in RLP (6 Module)

Am Montag, 04.11.2024 findet von 18.00 - 19.00 Uhr eine kostenfreie Online-Infoveranstaltung zur Leitungsqualifizierung 2024 statt.

Blended Learning Veranstaltung mit Präsenztagen,
Onlineterminen und begleitender Supervision)

Die Leitung von Tageseinrichtungen für Kinder ist eine komplexe und anspruchsvolle Tätigkeit.
Die Zusammenarbeit und Koordination unterschiedlicher Systeme (Träger, Mitarbeiter*innen, Kinder, Eltern, und Kooperationspartner) stellt die Leitung vor die Herausforderung der Berücksichtigung und Ausbalancierung unterschiedlichster Interessen.
Mitarbeiterinnen- und Mitarbeiterführung, die Schaffung von Strukturen, die Steuerung und Begleitung von Veränderungsprozessen, aber auch die Gestaltung der internen und externen Kommunikation sind nur einige Anforderungen, die sich einer Kitaleitung stellen.
Von großer Bedeutung ist außerdem die Etablierung klarer und verbindlicher Kommunikations- und Verantwortungsstrukturen zwischen Träger und Leitungskräften.
Mit dieser Fortbildung werden Sie für die komplexe und anspruchsvolle Tätigkeit als Leitung einer Tageseinrichtung für Kinder qualifiziert. Die Inhalte der Qualifizierung sind an der trägerübergreifenden Rahmenvereinbarung des Landes RLP orientiert.

Ziele:
die Auseinandersetzung mit der eigenen Rolle zu fördern bzw. zu intensivieren
eigenes Führungs-, Kommunikations- und Konfliktverhalten zu reflektieren und weiterzuentwickeln
die Weiterentwicklung des eigenen Teams sowie die Gestaltung von Veränderungsprozessen zu ermöglichen
die Kooperation mit dem Träger auszugestalten
bei der Gestaltung der Kooperation mit den Eltern zu unterstützen
Möglichkeiten und Bedeutung von Öffentlichkeitsarbeit kennenzulernen
die Zusammenarbeit mit weiteren Kooperationspartnerinnen und -partnern im Sozialraum zu fördern
die Steuerung durch Qualitätsmanagement zu unterstützen
die Arbeit in und mit Netzwerken weiterzuentwickeln

Methoden / Lernkonzept:
Grundlage ist ein systemisch, handlungsorientiertes Lernverständnis, das an den Erfahrungen und dem Wissensstand der Teilnehmenden ansetzt und diesen für alle Teilnehmenden nutzbar machen möchte
die wesentlichen Lernformen sind Selbstreflexion der eigenen beruflichen Rolle, Erfahrungsaustausch in Kleingruppen und Wissensvermittlung im Wechsel von Plenum, Kleingruppen und Einzelarbeit
erste Erfahrungen mit Leitungs-Supervision (Einzel- und Gruppensetting), sowie Coaching
Ziel ist die Auseinandersetzung mit der eigenen Haltung, durch Reflexion des eigenen Handelns, der Ziele und Erfahrungen in Bezug auf die Leitung einer Einrichtung

Zeitumfang:
die Leitungsqualifizierung umfasst 15 Tage / 120 Unterrichtseinheiten
außerdem eine Online Informationsveranstaltung (ca. 1 Stunde)
Einzelsupervision nach Absprache
Feierliche Zertifikatsübergabe am Ende der Veranstaltung

Inhalte:
Modul 1 Persönliche Rollenklärung und Vergewisserung der eigenen persönlichen und pädagogischen Ziele
Donnerstag, 14.11.2024 und Freitag den 15.11.2024 (2 Tage Präsenz)
Montag, 9.12.2024 (1 Tag Online)
Leitung im Spannungsfeld widersprüchlicher Erwartungen/ Rollenklärung
Ziele des Leitungshandelns
Führungs- und Managementverständnis
pädagogische Ziele und Visionen
Sicherstellung der fachlichen Aktualität
Zeit- und Büromanagement / Selbstorganisation
Selbstreflexion, Entwicklung einer professionellen Haltung
Psychohygiene (z. B. Nutzung von kollegialer Beratung, Supervision / Coaching, Beratung durch Fachberatung)

Modul 2 Rechtlicher Kontext
Termine werden noch bekannt gegeben (2 Tage online Veranstaltung)
Grundlegende Regelungen im SGB VIII, insbesondere zu Kita
grundlegendes Wissen über das SGB IX und die Strukturen der Behindertenhilfe in Rheinland-Pfalz
grundlegendes Wissen über die für den Kita-Bereich zuständigen Behörden
Landesgesetz über die Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen und in Kindertagespflege (KiTaG)
Strukturen der Kinder- und Jugendhilfe in Rheinland-Pfalz und in der Bundesrepublik Deutschland
Wahrnehmung des Schutzauftrags im Zusammenhang mit Kindeswohlgefährdungen und Schutzkonzept für die Kita
Datenschutz
Bildungs- und Erziehungsempfehlungen (BEE) / Qualitätsempfehlungen

Modul 3 Personalführung
(3 Tage online Veranstaltung)
Grundlagen der Kommunikation
Grundlagen der Teamarbeit
Personalgewinnung, Personalentwicklung, Personalorganisation, Fortbildungsplanung, Ausbildungsmanagement
Gesprächsführung/ Mitarbeiterinnen- und Mitarbeitergespräche
Dienstplangestaltung
Konfliktmanagement
Verantwortlichkeiten, Zuständigkeiten und Delegation

Modul 4 Konzeptionelle Ausrichtung sowie deren Steuerung
Termine werden noch bekannt gegeben (3 Tage online Veranstaltung)
Pädagogische Konzeptionen, Einrichtungskonzeption, Qualitätsmanagement-Handbücher
Kinderrechte basierte Arbeit
Beschwerdeverfahren
Sozialraumanalyse
regelmäßige Reflexion der pädagogischen Arbeit im Team (z.B. Fallbesprechungen, kollegiale Beratung)
Qualitätsentwicklungs- und Qualitätsmanagement-Verfahren nutzen
einrichtungs-spezifische Herausforderungen managen
Steuerung und Begleitung von Veränderungsprozessen

Modul 5 Zusammenarbeit mit Eltern / Erziehungsberechtigten
Termine werden noch bekannt gegeben (2 Tage online Veranstaltung)
Zusammenarbeit mit dem Elternausschuss / Elternbeirat und Beteiligungsmöglichkeiten von Eltern schaffen
Sensibilisierung des Teams für die Bedarfe und Bedürfnisse von Eltern
Gestaltung der Zusammenarbeit mit den Eltern
Klärung von Informationswegen zwischen Eltern und Einrichtung

Modul 6 Ausgestaltung der Kooperation mit dem Träger / Mitwirkung und Vertretung der Einrichtung
Termine werden noch bekannt gegeben (2 Tage Präsenzveranstaltung)
Klärung von Aufgabenverteilung, Verantwortlichkeiten, Finanzen und Entscheidungsbefugnissen
Etablierung klarer und verbindlicher Kommunikationsstrukturen
Auseinandersetzung mit trägerspezifischen Strukturen
Gremien
Kooperationen
Öffentlichkeitsarbeit
Netzwerkarbeit


Zielgruppe:
Leitungskräfte aus Kindertageseinrichtungen
Fachkräfte, die sich auf den Einsatz als Leitung qualifizieren wollen
(Die Motivation zur aktiven Teilnahme und die Bereitschaft zur Reflexion des eigenen beruflichen Handelns wird vorausgesetzt.)

Hinweis:
• Diese Leitungsqualifizierung entspricht der aktuellen Rahmenvereinbarung im Sinne der Fachkräftevereinbarung für Tageseinrichtungen für Kinder in Rheinland-Pfalz vom 01.07.2021

Kursort

Montabaur, Kreisverwaltung, Peter-Altmeier-Platz 1

Peter-Altmeier-Platz 1
56410 Montabaur

Kursort

Online-Kurs, Zoom




Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
14.11.2024
Uhrzeit:
09:00 - 16:00 Uhr
Wo:
Peter-Altmeier-Platz 1, Montabaur, Kreisverwaltung, Peter-Altmeier-Platz 1
Datum:
15.11.2024
Uhrzeit:
09:00 - 16:00 Uhr
Wo:
Peter-Altmeier-Platz 1, Montabaur, Kreisverwaltung, Peter-Altmeier-Platz 1
Datum:
09.12.2024
Uhrzeit:
09:00 - 16:00 Uhr
Wo:
Online-Kurs, Zoom